Mainboard - Lieferumfang checken PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Lexus   
Freitag, den 15. Januar 2010 um 20:23 Uhr

Der Lieferumfang eines Mainboards besteht in der Regel nicht nur aus dem Mainboard selbst, sondern auch aus allerhand Zubehör. Das Wichtigste ist natürlich das Anschlusskabel für Disketten- und Festplattenlaufwerke so­wie CD/DVD-Brenner.

1.Mainboard und Zubehör auspacken

Je nach Hersteller, sind die einzelnen für den PC-Selbst­bau notwendigen Komponen­ten nochmals extra in Kartons oder Platiktütchen verpackt. Packen Sie diese schrittweise aus.

2.Mainboard inspizieren

Der größte, flache Karton ist natürlich das Mainboard selbst. Abhängig vom Hersteller sind die Steckplätze unterschiedlich farbig. Viele Hersteller bringen Farbe auf das Mainboard, was den Rechner-Modder, der auf durchsichtige Gehäuse-Teile steht, freut. Wie beim Autotu-ning auch legen die Modder auf das Aussehen des PCs be­sonderen Wert. Ist das Gehäuse von außen einsehbar und eine

blau leuchtende Kaltlichtkathode verbaut, dann leuchten das Mainboard so­wie die Anschlüsse.

3.Frontpanel und Anschlusszubehör

Wer keine Lust hat beim An-schluss der Digitalcamera, Scanner etc. auf dem Boden herumzukriechen, der freut sich über ein Frontpanel, bei dem die wichtigsten An­schlüsse nach vorne heraus­geführt sind. Bei manchem Hersteller ist das Frontpanel nur als Extra gegen Aufpreis zu bekommen, bei manchen gehört es zum Lieferumfang.

4.Handbücher, CD/DVDs mit Treibern und Tools

Ohne Handbücher und Treiber ist der Zusammenbau und die Installation eine ziemlich ner­vige Angelegenheit. Wer kein Handbuch im Lieferumfang findet, der sollte sich eines von den Supportseiten des Herstellers besorgen.

5.Anschlusskabel für Disketten- und Festplattenlaufwerke

Für den Anschluss von Festplatten, Dis­kettenlaufwerk und CD/DVD-Brenner lie­gen passende Kabel bei. Bietet das Main­board einen Serial_ATA-Anschluss dann liegen auch dafür entsprechende Kabel bei. Diese sind verpolungssicher ausge­führt, damit Sie diese auch nicht verkehrt herum einstecken können. Gute Kabel sind beschriftet und mit einer Plastikla­sche zum Herausziehen versehen.

6.Schrauben und Zubehör

Kabelbinder und Schrauben sind für den Zusammenbau zwingend notwendig. Im Lie­ferumfang sollten sie immer dabei sein.

Neben dem Mainboard bringt die Grafikkarte das meiste Zubehör mit. Doch nicht alles ist sofort für den Zusammenbau notwendig.

 
© 2008 www.123computerhilfe.de