Eine *.ini-Datei mit beliebigen Namen und folgendem Inhalt erstellen, z.B. netwinst.ini[AppInstallList]
Eintrag1=\\Server\Freigabe1\Programm1.exe
Eintrag2=\\Server\Freigabe2\Programm2.exe
Eintrag3=\\Server\Freigabe3\Programm3.exe (u.s.w.)Eintrag1, Eintrag2, u.s.w. ist die frei wählbare Programmbeschreibung, die dann unter “Systemsteuerung\Software”, Register “Netzwerkinstallation” sichtbar ist.Das freigegebene Programm muss mindestens Lesezugriff haben.Bei Computern, die auf die Netzwerkinstallation zugreifen sollen, muss die Registry geändert werden.Hkey_Local_Maschine\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion,neue Zeichenkette AppInstallPath erstellen,Wert = Netzwerkpfad zur INI-Datei.Die Freigabe der INI-Datei sollte schreibgeschützt sein, um Änderung zu verhindern.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere